Die Brücke zwischen Startups und der Automobilindustrie – Spannende Einblicke in House of New Mobility und Internet der Dinge

interview_alexander_renz_jochen_renzWir sprechen in dieser Ausgabe mit Alexander und Jochen Renz. Die beiden Brüder haben unter anderem die House of New Mobility im Startup-Space auf der IAA mitorganisiert. Wir sprechen mit ihnen über die New Mobility World, die eine Brücke für Startups und die Automobilindustrie darstellen soll. Auch Kontakte zu den Großen der Branche sowie Kapitalgebern können für interessierte Startups von den Brüdern vermittelt werden (Kontaktaufnahme mit Jochen auf Twitter @hsofnewmobility oder per E-Mail). Findet im Interview heraus, was Autos mit intelligenten Joghurtbechern zu tun haben und warum das Auto der ultimative IoT-Device werden soll.

Im Interview wurden unter anderem folgende Themen angesprochen:

Kevin Asthon, der den Begriff Internet der Dinge (Internet of Things IoT mit geprägt hat https://en.wikipedia.org/wiki/Kevin_Ashton

Das Connected Car https://de.wikipedia.org/wiki/Connected_car

Die drei großen Automobilzulieferer in Deutschland:
Bosch
Continental
ZF

Im Interview ebenfalls erwähnt Faraday Future. Weitere Informationen findet ihr bei The Verge und Business Insider. LETV aus China wurde auch angesprochen.

2 Kommentare - Kommentar hinzufügen

Kommentieren



Immer up to date bleiben:
Newsletter abonnieren

Einmal im Monat über Top-Artikel und Podcast-Folgen informiert bleiben.